2017

Käseverkostung

Bei unserer Veranstaltung wurden 8 ausgewählte Käsesorten und die dazu passenden Weine dargeboten.

Während die Köstlichkeiten unseren Gästen serviert wurden, erfuhren wir durch eine sehr professionelle

Präsentation von Frau DI Romana Berger von der NÖ Landes-Landwirtschaftskammer viel Wissenswertes über Geschmack und Herstellung der verschiedenen Käsesorten.

Zur Vollendung des Geschmackserlebnisses wurden die erlesenen Weine dazu verkostet. Der Jungsommelier  Bernhard Wittmann stellte fachkundig die 8 Weine vor, beschrieb diese in der „Weinsprache“ und begleitete uns sehr versiert beim richtigen Verkosten und Genießen.

VIA III dankt allen Teilnehmern und ganz besonders den beiden Spezialisten für die tolle Veranstaltung!

Die Käse- u. Weinsorten in der Reihenfolge der Verkostung:

  • Rollino Kräuter von Schärdinger

Welschriesling Classic von Hirtl - Poysdorf

  • Weiße Ziege von Die Käsemacher

Weinviertel DAC von Wimmer - Wetzelsdorf

  • Waldviertler Selchkäse von Die Käsemacher

Chardonnay Lagenselection von Taubenschuss Poysdorf

  • Rotweinrebell von Käserebellen

Blauburger von Spatzierer - Erdberg

  • Moosbacher von Schärdinger

St. Laurent Reserve von Schödl - Loidesthal

  • St. Severin von Schärdinger

Riesling Bocksgärten von Weinrieder Kleinhadersdorf

  • Vorarlberger Bergkäse von Vorarlbergmilch

Chardonnay „Frizzante“ von Kurz - Paasdorf

  • Österkron von Schärdinger
  • Cabernet Sauvignon von Rennhofer – Eisenberg-Südburgenland

Osterwanderung

Liebe Freunde,
 
wegen Schlechtwetter leider ABGESAGT !!!
 
via3@gmx.at
www.via3.tk

2016

A TRIBUTE TO LUDWIG HIRSCH

Ludwig Hirsch war ein Original, kein Geschöpf aus der Marketingabteilung eines Tonträgerkonzerns. Ludwig Hirsch hinterlässt ein beeindruckendes Gesamtwerk. Er hatte viel von einem französischen Chansonnier. Er sang in einer Art artifiziellem Dialekt. Seine Lieder waren rau. Er behielt stets einen beiläufigen Balladenton bei, wurde nie laut oder schrill, nicht einmal bei den bösesten Botschaften. Eine große Melancholie gehörte ebenso zu Ludwig Hirsch wie sein origineller, oft schwarzer Humor. Egal ob Musik, Theater oder Lesung, bei Hirsch ging es immer um die Geschichte: „Träumen, Staunen, Lächeln, bissl Gänsehaut immer wieder, und das Zwicken in die Wadln. Das hab ich immer gern gemacht, die Leute einzulullen, dass sie sich wohl fühlen und zum Schluss ein bissl zwicken“, so Hirsch in einem seiner letzten Interviews.

Ausschnitte des Konzerts finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=GW-c6eccEbM

Dritte Mann Tour

Dritte Mann Tour

Achtelbar

 Bericht aus dem BEZIRKSBLATT !

Der Verein VIA III "Veranstaltungen-Initiativen-Aktivitäten" ist ein gutes Beispiel für Eigeninitiative, um das gesellschaftliche Leben in kleineren Orten abwechslungsreich zu gestalten. Die drei Gründungsmitglieder Karl Pernold, Karl Bergauer und Sigi Krassnig aus Oberkreuzstetten steckten immer schon voller Ideen und wollten durch die Vereinsgründung andere Menschen daran teilhaben lassen. Krassnig erzählt: "Seit unserem Gründungsjahr 2013 veranstalteten wir bereits Wanderungen, Konzerte und Events wie Bierverkostungen oder die Achtelbar in der Kellergasse. Außerdem ist unser gemeinnütziger Verein Mitglied der NÖ Kulturvernetzung."


Die heurige Achtelbar ließ wieder die Gläser klingen und sorgte für fröhliche Stunden in der idyllischen Kellergasse Oberkreuzstetten. Beim harten Wettkampf zum Weinbeißer 2016 mussten aus sieben Weißweinen vier Sorten erkannt werden. Lambert Strobl konnte sich schlußendlich gegen starke Konkurrenz zum Weinbeißer 2016 küren lassen.

Das Männer-Doppel-Quartett Almawind aus Markt Piesting fand trotz verkehrstechnischer Umleitung schlussendlich in die Kellergasse und gab an den Tischen und im Presshaus traditionelle Volkslieder zum Besten. Chorleiter Christian Mayer: "Wir haben ein Repertoire von 100 Liedern, die wir auswendig singen. Zu den wöchentlichen Proben kommen rund 25 Auftritte pro Jahr dazu, die uns allen riesig Spaß machen." Das war den Sängern, deren Stimmumfang von ersten und zweiten Tenor zu erstem und zweitem Bass reicht, leicht anzumerken.

http://www.meinbezirk.at/mistelbach/lokales/achtelglaeser-und-maennerstimmen-erklangen-d1834437.html

Wanderung

Am SA, 9. Juli 2016 fand unsere Sommerwanderung statt.

Unsere Tour führte durch die Stockerauer Au über das Kraftwerk und Altenberg, wo ein netter Bewohner unseren großen Durst mit einem "G'spritzten" löschte, zu unserem ersten Ziel: der Burg Greifenstein.  Von der Burg marschierten wir weiter Richtung Hadersfeld. Nach einer kurzen Stärkung im Buchenwald ging es zum Obelisken, wo man eine besonders schöne Sicht auf das "Kahlengebirge" , wie der Höhenzug vom Leopoldsberg bis zum Exelberg früher genannt wurde, genießt. Nach einem kurzen Marsch erreichten wir die Tempelbergwarte. Von deren Aussichtsterrasse  hat man einen großartigen Panoramablick bis hin zu Schneeberg, Rax, Schneealpe,  Muckenkogel, Ötscher und  Buschberg. Von da an ging es  bergab nach Altenberg. Beim Bärenwirt gab es endlich ein kühles Bier und gutes Essen.

Der Ausklang unserer Veranstaltung fand  beim Top Heurigen Ullmann statt.

Osterwanderung

Am Ostermontag, 28.3.2016 fand unsere bereits traditionelle Osterwanderung statt.

In Poysdorf fanden sich 16 Wanderer ein. Unser Ziel war das Nonseum in Herrnbaumgarten.

Dort empfing uns Fritz Gall (Gründungsmitglied des Vereins zur Verwertung von Gedankenüberschüssen) zu einer amüsanten Führung durch das Museum.

Nach der Mittagspause im Gemeindegasthaus ging es zurück nach Poysdorf, wo wir den Wanderdurst in der Kellergstetten löschten.

VIA III

2015

"Swinging Christmas"

War ein großartiges Konzert mit Stargast Michael Jedlicka als Moderator, Sänger und Entertainer,

der charmanten Sängerin Carmen Ludwig,
begleitet von Benedikt Bergauer/Gitarre, Christoph Meißl/Percussion und Martin Harrer/Bass.

Wir danken dem Publikum und den Mitwirkenden für die tolle Stimmung!

Das komplette Konzert findet ihr unter: https://www.youtube.com/playlist?list=PLjRFQ1GRItB6LngVGuwra8A589pd7E6mY

Kellergassenfest in OK

Unser heuriges Thema beim Kellergassenfest: "Weinbeisser 2015"

Aus 7 verschiedenen Oberkreuzstetter Weinen wurden den Teilnehmern 5 zur Blindverkostung gereicht. Erkannt werden mussten Sorte und Winzer.  Nach mehreren Durchgängen fand um 18 Uhr das Finale statt. Zum "besten  Weinbeisser" konnten wir Herrn Josef Sieghart gratulieren.

Wir danken allen Teilnehmern für die unterhaltsame Verkostung.                       

Wanderung

Unsere Wanderung führte heuer über einen Teil des Welterbesteiges:

"von Dürnstein nach Krems".

Gut gelaunt fuhren wir mit dem Schiff von Krems nach Dürnstein. Nach einer kurzen Besichtigung des malerischen Ortes führte unsere Wanderung durch die Weingärten der Wachau. Bei einer kurzen Rast überraschten uns Helga und Sigi mit einem Gläschen Sekt zur Feier ihres Hochzeitstages. Zur Halbzeit hielten wir an einem idyllischen Plätzchen unsere Mittagsrast. Frisch gestärkt ging es weiter durch die Weinberge mit Blick auf die Donau nach Krems. Nach unserer 5stündigen Wanderung kehrten wir dort in einem alten Gasthaus ein. Der erste Regenguss des Tages traf uns im Gastgarten. Das konnte der guten Laune jedoch keinen Abbruch tun. Zu Hause in Kreuzstetten ließen wir den Tag beim Heurigen gemütlich ausklingen.

Osterwanderung

Heuer war unser Ziel der Buschberg.

Von Ernstbrunn aus marschierten wir über Dörfles, Schloss Ernstbrunn und Oberleis zum Gipfelkreuz auf dem Buschberg.

In der Buschberghütte hielten wir eine Rast bei Speis und Trank.

Im Anschluss ging auf dem Jakobsweg zurück nach Ernstbrunn.

Im Arkadenhof Heurigen "Kührer" in Lachsfeld genossen wir das Ende einer wunderschönen Wanderung.

2014

Bierverkostung

Unsere letzte Veranstaltung im heurigen Jahr: Die Bierverkostung der Brauerei Ottakringer.
Im Rahmen eines Vortrages der Bier-Sommeliers Dietmar Petz und Mathias Fischer gab es 12 verschiedene Biersorten zu verkosten. Wir erfuhren viel Wissenswertes über die Braukunst.

Wein und Kunst

Am 24. August fand das erste Kellergassenfest im Hochreith in Oberkreuzstetten statt.
Auch VIA 3 war im Meißl Keller unter dem Motto "Wein&Kunst" mit von der Partie!

Nicht nur wir, auch unsere Gäste waren von Stefan Korinek's Mandalas und Didi Sattmann's Fotografien beeindruckt.

So feierten wir mit guten Weinen und kulinarischen Leckerbissen die Neueröffnung der Kellergasse.

Achtelbar

Am 8.8. hatte der Wettergott mit uns ein Einsehen: Wir konnten die "Achtelbar" bei herrlichem Wetter in unserer Kellergasse veranstalten. Wir freuten uns über die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern. Das Männer-Doppel-Quartett Almawind aus dem Piestingtal trug mit seinen musikalischen Darbietungen und der guten Stimmung ganz besonders zum Gelingen unseres Festes bei.Umgeben von wunderschönen Kellern und mit hervorragenden Weinen aus Oberkreuzstetten sowie guter Verpflegung feierten wir mit unseren Gästen bis spät in die Nacht hinein.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern sowie bei unseren Helfern recht herzlich!

Myrafälle Steinwandklamm

Am 5. Juli wanderten wir mit unseren Freunden über 26 Brücken u. Stege durch das enge, romantische Tal der Myrafälle.

Die weitere Route führte bergauf zum Hausstein, dem Wahrzeichen von Muggendorf.

Nach einer kurzen Rast marschierten wir zur Steinwandklamm. Beim Eingang zur Klamm machten wir Mittagspause. Frisch gestärkt ging es jetzt über Stege, Brücken u. Treppen durch die engen Felsschluchten hinauf. Unsere Mutigsten Josef u.Sigi bezwangen den Deckersteig mit 10m senkrechten Leitern. Beide Wege führten uns zum sogenannten Türkenloch.

Anschließend ging es wieder zum Eingang der Myrafälle retour.

Beim Top Heurigen Hubert Ullmann nahm ein wunderschöner Tag seinen Ausklang!

Osterwanderung

Auch heuer marschierten wir am Ostermontag von Kreuzstetten nach Mistelbach. In Ladendorf machten wir Rast für eine kleine Stärkung. Bei sonnigem Wetter erreichten wir unser Ziel - den Heurigen Strobl in der Winzerschule, wo unsere Wanderung einen gemütlichen Ausklang fand.

Wir danken allen Teilnehmern für den gelungenen Tag.

2013

Ausstellung mit Lesung

„Ein Abend mit Ernst Bedlivy“

Die farbenprächtigen Gemälde faszienierten die Betrachter. Der Künstler bezeichnete sie als Suchbilder, da es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt.

Die Lesung aus "Probelauf - eine Erzähung aus früheren Tagen der Süchte"  war eine wirklich interessante und ehrliche Veranschaulichung seines Lebens.

Beeindruckt durch die Erlebnisse eines Betroffenen gab es in gemütlicher Atmosphäre im Anschluss an die Lesung viele interessante Gespräche.

Besten Dank an Ernst für die Ausstellung der Bilder und die eindrucksvolle Lesung

sowie an die zahlreichen Besucher.

Eine Geburtstagsfeier der Superlative

Michael "Jetti" Jedlicka feierte mit weit über 300 Freunden seinen 50er im Gemeindestadl Siebenhirten. Unser Verein war eingeladen.

Wanderung in der Weichtalklamm

Leichte Wanderung - Harte Wanderer
Bei traumhaftem Wetter und in bester Laune marschierten und kletterten wir durch die Weichtalklamm. Bei der Kienthaler-Hütte legten wir eine Rast ein. Mit unseren erfahrenen Kletterern konten alle die Lust hatten die Möglichkeit noch einen Klettersteig zu bewältigen und den Gipfel des Turmsteins zu erklimmen.
Zum Abschluss gab es einen gemütlichen Ausklang beim Top-Heurigen Ullmann in Oberkreuzstetten.
VIA III danken allen tapferen Wanderern für den gelungenen Ausflug.

Das Glück is a Vogerl

Ein unterhaltsamer Abend mit Erwin STEINHAUER und den oö. Concertschrammeln.

VIA III waren dabei.

Wien Aussen

Eine Fotoprojekt von Didi SATTMANN

VIA III waren bei der Eröffnung im Wien Museum dabei.

Achtelbar

Unsere erste Veranstaltung in Oberkreuzstetten, die Achterlbar in der Kellergasse, kam bei unseren Besuchern sehr gut an. Bei guten Weinen, köstlichen Aufstrichbroten, Kaffee und Kuchen saßen wir viele Stunden gemütlich zusammen.

Hermann Nitsch "Sinne und Sein"

Anlässlich seines 75. Geburtstages fand im MZM eine Veranstaltung statt. VIA III waren natürlich dabei.

Osterwanderung

Bei traumhaften Wetter marschierten  VIA III von O.Kreuzstetten nach Mistelbach mit Heurigenbesuch zum Abschluss.

2012

Wiener Wiesn